Hallensport pausiert wegen Corona

Hallo zusammen,
es hat sich schon längere Zeit abgezeichnet das die steigenden Coronafallzahlen auch weitere Einschränkungen für unsere Sportausübung im Verein bringen werden.

Seit heute dem 04.12.2021 gilt für Hallensport die 2G+ Regel.
Das bedeutet das alle Erwachsene sich vor der Hallensportausübung testen lassen müssten.
Ausgenommen hiervon sind z.B. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Trotz dieser Ausnahme hat der Verein entschieden unseren Hallensport, also Tischtennis und Gymnastik, zumindest bis zum 10.01.2022 auszusetzen.
Die hat zwei Hauptgründe, einerseits ist uns der Kontrollaufwand für Impfnachweise und Testnachweise zu hoch und zum anderen wollen wir auch unseren Teil zur eindämmung des Virus beitragen.

Besonderheit für die Tischtennisjugend.
Am Montag 06.12.2021 ist Nikolaustag, die „Weihnachtsmänner“ warten auf Euch.
Wir werden deshalb am Montag zwischen 17.55 Uhr und 18.10 Uhr, am Halleneingang auf Euch warten und diesen an Euch übergeben.

Wir wünschen Euch in dieser angespannten Lage gesunde und fröhlich verlaufende Weihnachten, sowie einen „guten Rutsch“ ins neue Jahr.

Noch eine persönliche Anmerkung
Um eine fünfte, sechste oder siebte Coronawelle entgegenzutreten sollten wir uns alle, sofern gesundheitlich möglich, impfen lassen.